Übung vom 29.04.15

Jfw-Übung vom 29.04.15

Jfw Losheim

Übung/Aktion 4/15


Diese Übung stand ganz unter dem Thema: Wie bekomme ich Wasser aus einem offenen Gewässer? Dazu rückte die JFW zum Stausee aus, wo diese Frage mit einer praktischen Übung beantwortet wurde.

Da am Freitag, den 24.04. die Wache aufgrund eines Erste-Hilfe-Lehrangs belegt war, wurde die Übung auf Mittwoch verschoben.

Um 18.00Uhr treffen sich die Jugendlichen wie gewohnt zur gemeinsamen Übung. Nach einer kurzen Lagebesprechung besetzt die Jugendfeuerwehr das HLF, das LF und den MTW. Gemeinsam rücken sie zum Stausee Losheim aus.

Dort angekommen wird nochmals die Vorgehensweise bei einem Löschangriff mit Wasserentnahme aus offenem Gewässer besprochen und die Mannschaft in zwei Gruppen eingeteilt. Während die Gruppe des HLF bereits mit dem Aufbauen des Löschangriffes nach FwDv 3 beginnt, stellte die Gruppe des LF die Wasserversorgung her. Anschließend beginnt auch diese Gruppe mit dem Aufbau eines Löschangriffes.

Im weiteren Verlauf der Übung gibt der Einsatzleiter den Befehl, jeweils die beiden Sonderrohre gegen einen Wasserwerfer auszutauschen. Das war besonders für die jüngeren aufregend, da aus einem solchen Wasserwerfer bis zu 1000 Liter Wasser pro Minute kommen können.

Gegen halb acht wird die Übung erfolgreich beendet und bei gemütlichem Beisammensein in der Feuerwache ausklingen gelassen.

 

Simple Image Gallery Extended